Begegnungen

Begegnungen

In

Tania Krätschmars : Luisa und die Stunde der Kraniche,

 

begegnen sich unterschiedliche Charaktere mit Ihren Lebensgeschichten,

im Haus Zugvogel.

die Schwestern: 

Luisa & Emilia 

Mary 

Jan 

----

Luisa , will einen Heiratsantrag , von Richard, überdenken.

Emilia ,trifft nach Jahren ,des Schweigens ,mit ihren Zwillingen, Ihre Schwester dort wieder.

Jan beobachte als Vogelkundler, den jährlichen Zug der Kraniche.

Begegnungen mit Mary, der freundlichen Grauhaarigen, verbinden  durch Ihr Erscheinen Luisa und Jan miteinander.

-----

Haus Zugvogel ist das Haus von Luisas und Emilias Großvater.

Im Haus befindet sich eine Sammlung Standuhren, des Großvaters .

Der sich mit den Gesetzen der Zeit befaßt hat.

----

Die verschiedenen Lebensweisen lassen Luisa Ihren luxuriösen Lebensstil á la Richard überdenken.

Ebenso wie dessen Wunsch nach Perfektion und der Anpassung Luisas.

----

Luisa und die Stunde der Kraniche,

endet mit einem Sturm und der Erkenntnis das  es für alles im Leben eine Zeit gibt!

-----

Tania Krätschmar,

 

hat es mit Ihrer präzisen Charakterdarstellung wieder geschafft,

mich in die Geschichte abtauchen zu lassen .

--

Den Luxus süchtigen Richard kann ich mir bildlich  vorstellen...

Genauso wie Luisas und Emilias Großvater mit seiner Liebe für seine "schöne Französin " .

-----

Bis zum unerwarteten Sturm und einer endgültigen Entscheidung von Luisa.

Mit offenem Zeitfenster.